Minion Muffins

Minion Muffins

Zutaten für 12 Muffins:

Für den Teig:
120 g Butter 
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier (Größe M)
150 g Mehl
2 TL Backpulver
Schokostreusel



Für die Dekoration:
Fondant gelb, schwarz, weiß
Zahnstocher


Anleitung:

Zuerst den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für den Teig einfach Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier, Mehl, Milch, Backpulver und Schokostreusel (nach Belieben) in einer Schüssel vermengen und mit einem Mixer zu einem glatten Teig verarbeiten. 
Danach den Teig auf zwölf Muffinförmchen verteilen und für ca. 25 Minuten in den Backofen schieben.

Während die Muffins backen, die Fondants glatt rollen. Aus dem gelben Fondant zwölf Kreise mit dem Durchmesser eines Muffins ausschneiden und bereit legen. Mit dem schwarzen Fondant zwölf Streifen schneiden und, je nach Belieben, kleine Kreise für die Augen ausschneiden und noch kleinere Kreise für die Pupillen ausschneiden. Anschließend kleine Kreise aus dem weißen Fondant schneiden und alle Fondant-Bestandteile auf den abgekühlten Muffins zusammensetzen.
Zum Schluss mit dem Zahnstocher die Münder formen.