Cinnamon buns - Zimtschnecken

Cinnamon buns - Zimtschnecken

Zutaten für ca. 14 Schnecken:

Teig
115 g ungesalzene Butter, geschmolzen
500 ml Vollmilch, warm zum Anfassen (45˚C)
115 g Kristallzucker
1 Packung aktive Trockenhefe
600 g Mehl
1 TL Backpulver
2 TL Salz


Füllung

170 g Butter, erweicht



150 g hellbrauner Zucker
45 g gemahlener Zimt

Zuckerguss
120 g Frischkäse Doppelrahmstufe, weich gemacht
2 EL Butter, geschmolzen
2 EL Vollmilch
1 TL Vanilleextrakt
120 g Puderzucker


Anleitung:

Zuerst zwei Kuchenformen oder eine große Auflaufform großzügig mit Butter bestreichen.
In einer großen Schüssel warme Milch, geschmolzene Butter und Kristallzucker verquirlen. Die Mischung sollte warm sein und zwischen 45 und 46°C liegen. Wenn es heißer ist, etwas abkühlen lassen.
Die Hefe gleichmäßig über die warme Mischung streuen und 1 Minute einwirken lassen.


Nun 480 g Mehl der Milchmischung hinzufügen und mit einem Holzlöffel rühren, bis der Teig gleichmäßig glatt ist.  
Nun die Schüssel mit einem Handtuch bedecken und an einen warmen Ort für 1 Stunde stellen.

Nach einer Stunde sollte sich der Teig fast verdoppelt haben. Das Handtuch entfernen und die restlichen 120 g Mehl, das Backpulver und Salz hinzufügen. Gut umrühren und anschließend den Teig auf eine gut bemehlte Fläche legen.

 
Jetzt den Teig leicht kneten und nach Bedarf zusätzliches Mehl hinzufügen, bis der Teig seine Klebrigkeit verliert und nicht an der Oberfläche kleben bleibt.

Der Teig sollte in ein großes Rechteck, etwa 1 cm dick, mit einer Teigrolle gerollt werden. Nun die weiche Butter gleichmäßig über den Teig verteilen und den braunen Zucker und reichlich Zimt auf den Teig geben. Am besten mit der Teigrolle leicht andrücken.

 
Den Teig von unten (der längeren Seite) nach oben aufrollen, einen Baumstamm formen und die entstandene Naht an den Teig drücken. Die Nahtseite nach unten legen und die beiden unebenen Enden abschneiden.
Die Rolle genau in der Mitte durchschneiden und jede Hälfte in 7 gleich große Stücke schneiden (jeweils ca. 4 cm dick).

Den Backofen auf 180 ° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Zimtschnecken nacheinander in der Kuchenform oder der Auflaufform mit einer Schneckenseite nach oben und eine nach unten platzieren. Anschließend mit Plastikfolie abdecken und für 30 Minuten einen warmen Ort für 30 Minuten stellen.   Die Plastikfolie entfernen und die Zimtschnecken 25-30 Minuten in einem vorgeheizten Ofen backen, bis sie goldbraun sind.   Während die Zimtschnecken backen, den Zuckerguss vorbereiten. Frischkäse, Butter, Vanille, Vollmilch und Puderzucker in Rührschüssel glatt rühren. Direkt nachdem die Zimtschnecken aus dem Ofen gekommen sind, gleichmäßig mit dem Zuckerguss bestreichen. Fertig!